0 Artikel in list
Holen Sie sich ein personalisiertes Angebot für ausgewählte Artikel oder per e-Mail die Liste an einen Kollegen oder einfach nur sich selbst für die spätere Anzeige.
OK

Die Peter L. Simpson Goldmedaille der American Foundry Society

Die Peter L. Simpson Goldmedaille der American Foundry Society wurde 1946 über eine Spende der Simpson Technologies Corporation (ehemals bekannt als National Engineering Co.) aus Chicago in Höhe von $ 5.000 zur Dotierung einer Auszeichnung ins Leben gerufen, die es ermöglichen würde, eine Person für hervorragende Leistungen in der Gießereiindustrie zu ehren. Diese Auszeichnung wurde der AFS durch den Vorsitzenden der Simpson Technologies, Herrn Herbert S. Simpson (AFS Präsident 1941-42), angeboten und vom Vorstand der AFS angenommen. Der Preis wurde erstmalig zum 50. Jahrestag des AFS Gießereikongresses in Cleveland, Ohio im Mai 1946 verliehen. Als erster erhielt die Medaille Herr Howard F. Taylor, ehemals Naval Forschungslabor und dann Mitglied des Forschungsteams des Massachusetts Institute of Technology in Cambridge, Mass.

Durch die Annahme des großzügigen Angebots von Herrn Simpson umfasst die Vereinbarung zu den Auszeichnungen alle allgemeinen Bedingungen, die mit den bereits bestehenden vier Goldmedaillenpreisen in Verbindung stehen – die John H. Whiting, die John A. Penton, die William H. McFadden sowie die Joseph S. Seaman Medaillen, die seit 1924 regelmäßig vom AFS verliehen werden. Der Peter L. Simpson Preis ist eine Medaille, die einer Person verliehen wird, „die aufgrund ihrer persönlichen Bemühungen besonders bemerkenswerte Ergebnisse bezüglich der Ziele, für die die American Foundry Society gegründet wurde, erreicht hat.“  Wie bei allen AFS Goldmedaillen obliegt die Auswahl der Kandidaten mit anerkennenswerten Errungenschaften allein dem AFS Preisvergabeausschuss bestehend aus den letzten 5 lebenden ehemaligen Präsidenten der Gesellschaft, die hierzu in der Lage und auch bereit sind.

Als Herbert S. Simpson den neuen Stiftungsfond an die AFS ausschrieb, tat er dies in Erinnerung an seinen Vater, den verstorbenen Peter L. Simpson. Mit der einstimmigen Annahme durch den AFS Vorstand ging folgender Antrag einher: „Dass die AFS dankbar dieses großzügige Angebot von Herrn H.S. Simpson zur Ausstattung eines Fonds in Gedenken an den verstorbenen Peter L. Simpson annimmt, und dass ein Sonderkomitee des Vorstands zur Beratung mit dem Spender zum frühestmöglichen Zeitpunkt ernannt wird, damit das größte Wohl für die Gießereiindustrie zu Ehren eines ihrer herausragenden Pioniere vollbracht wird.“

Frühere Empfänger

1946   Howard F. Taylor, Massachusetts Institute of Technology, Cambridge, MA

1947   Dr. Richard A. Flinn, Jr., American Brake Shoe Co., Mahwah, NJ

1948   Peter E. Rentschler, Hamilton Foundry & Machine Co., Hamilton, OH

1949   Russell J. Anderson, Belle City Malleable Iron Co., Racine, WI

1951   Thomas W. Curry, Lynchburg Foundry Co., Lynchburg, VA

1952   Albert P. Gagnebin and *Keith D. Millis, International Nickel Co., New York, NY

1953   James H. Smith, Central Foundry Div., General Motors Corp., Saginaw, MI

1954   Roy A. Gezelius, General Steel Castings Corp., Eddystone, PA

1955   John E. Rehder, Canada Iron Foundries Ltd., Montreal, PQ, Canada

1957  Charles K. Donoho, American Cast Iron Pipe Co., Birmingham, AL

1959  John A. Rassenfoss, American Steel Foundries, East Chicago, IN

1961  Merton C. Flemings, Jr., Massachusetts Institute of Technology, Cambridge, MA

1964  Dr. Albert L. DeSy, University of Ghent, Belgium

1967  Ronald W. Ruddle, Foseco, Inc., Cleveland, OH

1969  Elmer E. Braun, Central Foundry Div., General Motors Corp., Saginaw, MI

1972  Aldo Dacco, LIASA, Milan, Italy

1973  John A. Wagner, Sr., Wagner Castings Co., Decatur, IL

1974  Collins L. Carter, Hayes-Albion Corp., Jackson, MI

1977  Karl L. Landgrebe, Wheland Foundries Inc., Chattanooga, TN

1978  Bernard N. Ames, Columbian Bronze Corp., Freeport, Long Island, NY

1979  Charles F. Seelbach, Jr., Forest City Foundries Co., Cleveland, OH

1982  Glenn W. Stahl, Stahl Specialty Co., Kingsville, MO

1983  Burleigh E. Jacobs, Grede Foundries, Inc., Milwaukee, WI

1985  Thomas R. Wiltse, Central Foundry Div., General Motors Corp., Saginaw, MI

1986  Ashley B. Sinnett, American Foundrymen’s Society, Inc., Des Plaines, IL

1987  Charles E. Drury, Hayes-Albion Corp., Jackson, MI

1988  Lawrence S. Krueger, Pelton Casteel, Inc., Milwaukee, WI

1991  George N. Booth, Ford Motor Co., Casting Div., Dearborn, MI

1992  George W. Mathews, Jr., Intermet Corp., Atlanta, GA

1995  T. Morris Hackney, Citation Corporation, Birmingham, AL

1997  James D. Pearson, Aurora Metals Division LLC, Montgomery, IL

2001  R. Conner Warren, Citation Corp., Birmingham, AL

2003  Ray H. Witt, CMI Management Services, Southfield MI

2007  Gary L. Thoe, Waupaca Foundry, Waupaca, WI

2016  Frank C. Headington, Neenah Foundry Company, Neenah, WI

2017 Gary M. Gigante, Waupaca Foundry, Waupaca, WI

Wir verwenden Cookies zur Analyse des Verkehrs, um so unsere Webseite. Durch Klicken auf FORTFAHREN stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unserer Cookie Richtlinie zu.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close